Das Wort der Woche (10): zwitschern

Immer wieder, wenn ich die Heidestimmung auf mich wirken lasse, sind vor allem die Vogelstimmen sehr präsent. Daher widme ich diesem wunderschönen Geräusch mein Wort der Woche. ->Weiterlesen

Das Wort der Woche (9): Pechvogel

Ich habe ein Herz für Unglücksraben und Pechvögel! Daher widme ich diesen vom Pech verfolgten Wesen den heutigen Beitrag. ->Weiterlesen

Das Wort der Woche (8): Griesgram

Wörter, die bereits an ihrem Klang auf die Bedeutung schließen lassen, mag ich besonders gern. Natürlich kommt aus auch immer auf die Aussprache an. Bei Griesgram passt es einfach! ->Weiterlesen

Das Wort der Woche (7): Vorfreude

In nächster Zeit stehen bei mir einige spannende Ereignisse an. Daher widme ich mich ganz meiner Vorfreude! ->Weiterlesen

Das Wort der Woche (6): kniestig

„Sei doch nicht immer so kniestig!“ – Dieser Satz brachte mich in dieser Woche zum Lachen und erinnerte mich an meine Kölsche Vergangenheit. ->Weiterlesen

Das Wort der Woche (5): Einöde

Als ich in dieser Woche so durch die Gegend spazierte, kam mir ein Wort in den Sinn, mit dem die Landschaft hier sicher schon oft bezeichnet wurde. ->Weiterlesen

Das Wort der Woche (4): durchfallen

Heute möchte ich euch ein wenig mit interessanten Wortherkünften belustigen. Hört, hört und lauschet den Erzählungen! ->Weiterlesen