Rhododendron-Parade

Beim Anblick dieser Blütenpracht schlägt das Herz eines jeden Blumenliebhabers höher: Rhododendren, wohin man nur schaut!

Vor allem in Parks und auf Friedhöfen kann man sich im Moment von Blüten in den unterschiedlichsten Farben berauschen lassen. Was für ein Gefühl zwischen meterhohen Büschen mit weißem Rhododendron entlang spazieren zu können!

Mir fällt es schwer einfach nur daran vorbeizugehen. Ich muss immer wieder stehen bleiben, näher hinschauen, intensiv schnuppern und dem Rascheln der Büsche lauschen. Für solch einen Spaziergang muss man wirklich etwas Zeit mitbringen!

Leider war es ein bisschen schwierig die vielen Eindrücke fotografisch festzuhalten, denn bei jedem Windhauch tanzten die Blüten wild auf und ab. So angenehm die Luftbewegungen auch waren – sie ließen mich hier und da doch ein klein wenig verzweifeln. Immerhin wollte ich euch doch im Nachhinein an dieser Rhododendron-Parade teilhaben lassen.

Was für starke Farben! Besonders die Musterung im Innern der Blütenblätter finde ich immer wieder einzigartig!

Interessant fand ich außerdem die Anordnung mancher Blüten. Wie große Bälle hängen sie auf einem Fleck und betupfen die Landschaft mit Farbkugeln, die im Wind auf und ab tanzen.

Und obwohl pink, rosa und Co. nicht meine Lieblingsfarben sind, bin ich nach wie vor begeistert von den unterschiedlichen Rhododendren. Was für eine strahlende Vielfalt. Wenn dann noch die Sonne scheint und die Blütenbälle leuchten lässt, kann man sich kaum von der Scheinheit der Natur distanzieren. Man wird geradezu mit hineingezogen, in die positive Energie und Kraft.

Solche starken Momente müssen dringend aufbewahrt werden. Für die kalten, düsteren Tage, in denen die Kraft zu schwinden scheint. Und wo sollte das nicht besser gesammelt werden können, als hier?

Habt ihr in letzter Zeit auch ein paar Rhododendren sehen können? Welche Farben sind euch begegnet?

 

Advertisements

16 Kommentare zu „Rhododendron-Parade“

  1. Lila. Also überwiegend lila. Dafür wild im Wald herumwuchernd. Rhododendronrokoko, anmutig im Schatten tanzende Reifrockrüschen, mannshohe und knorrige Blumenbäume, jede ihrer Blüten eine Offenbarung, ein Geheimnis für eine kurze Zeit von ein paar Wochen im Jahr. Die ohrenbetäubend duftenden gelben Azaleenbüsche wirken in einer lila Rhododendronhecke wie Sonnensterntupfer. Aber Geranien sind auch schön.☺️😉🌀🧚‍♀️

    Gefällt 2 Personen

  2. Ich hatte jahrelang einen hübschen kleinen Rhododendronstrauch auf dem Balkon, er blühte zauberhaft bläulich violett. In diesem Jahr leider nicht. Er ist eingegangen, zusammen mit verschiedenen anderen Kübelpflanzen. Ist noch nie passiert, ich vermute einen Schädling. Schade. Umso schöner sind deine Bilder als kleiner Ersatz! 🙂

    Gefällt 1 Person

      1. Mir gingen die eingegangenen Pflanzen auch ans Herz. Man gewöhnt sich an sie ja fast wie an ein Haustier. Die Frühjahrsblüte fiel dieses Jahr so mager aus wie noch nie. Freu mich auf deine nächsten Bilder! 🙂

        Gefällt 1 Person

  3. Was für eine schöne Parade! Die Fotos sind toll geworden. Zum Glück gehört pink zu meinen Lieblingsfarben 🙂 Was auch toll ist, wenn die Azaleen noch blühen. Die gibt es ja auch in den irrsten Farben. Da fällt mir ein, daß ich mal Rhododendren aus dem Zug gesehen habe und eine war knallorange!!! Der Hammer, echt. Alle sind irgendwie schön und die Muster gefallen mir auch immer 🙂 Danke für den schönen Ausflug! lG, Almuth

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank für deine lieben Worte. Azaleen gehören meines Wissens auch zu den Rhododendren 😉
      Alle zusammen sind sie jedenfalls hübsch anzusehen und ich bin immer wieder erstaun über die Farbenvielfalt!
      Liebe Grüße
      Julia

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s