Pilze in der Sonne

Endlich ist der Himmel wieder blau geworden und die Sonne wärmt die durchnässte Erde. Und natürlich auch die Pilze..

Nachdem ich ja schon bei meinem letzten Regenspaziergang begeistert nach Pilzen Ausschau gehalten habe, muss ich dasselbe nun auch in der Sonne tun. Schließlich ergeben sich hier wieder ganz andere Perspektiven. Außerdem kann ich mich einfach nicht sattsehen, an diesen rätselhaften Gebilden.

Hier hat die Oberfläche schon etwas unter dem Wetter gelitten..

Vor allem die Lamellen finde ich aber auch immer wieder hübsch. Vor allem, wenn die Sonne so schön hindurch scheint.

Wie schön die verbliebenen Tropfen im Licht glänzen..

Auch einem schwarzen Pilz musste ich wieder besuchen. Ich weiß ja nun, wo ich sie finde..

An einer anderen Stelle fand ich auch einen grünen mit Moos. Er schien sich genüsslich zu sonnen..

Besonders hübsch fand ich diese kleine Gruppe, die sich einen Birkenstamm als Wohnort auserkoren hatte.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich so viele Pilze in Heide, Wald und Moor während nur einem Spaziergang finden würde. Aber die Landschaft roch geradezu nach feuchter Erde und Pilzen..

Das kleinste Exemplar habe ich fast übersehen. Man beachte wie groß die Blätter im Gegensatz zu den kleinen Pilzen sind..

Für mich hat sich der Pilz-Rundgang sehr gelohnt. Es war schön, ganz gezielt nach Pilzen Ausschau zu halten und sich dann über jeden Fund zu freuen. Auch, wenn viele Fotos leider so gar nichts geworden sind..

Ich hoffe ihr habt euch an den Pilzen noch nicht sattgesehen 😉

Wo genießt ihr die herbstlichen Sonnenstrahlen?

 

Advertisements

32 Kommentare zu „Pilze in der Sonne“

  1. Schöne Pilze und ich glaube, man kann sich nicht daran satt sehen, weil man sie eher selten sieht und so wie Du sie abgelichtet hast, ganz selten.
    Ich bin im Herbst auch gerne draußen in „meinen“ Weinbergen und auf den Feldern… Gestern zuletzt und heute ganz bestimmt auch wieder…

    Liebe Grüsse und einen schönen Tag Dir
    Thomas

    Gefällt 3 Personen

  2. Schöne Bilder und was für eine Vielfalt. Ich glaube, in der Heide gibt es besonders viele Pilze. Ich bin als Kind mit Mutter und Großmutter auch in die Heide zum Sammeln gefahren. Schade, daß ich davon so gar keine Ahnung habe. Du wärst jetzt auch schon Stein-, äh, Pilzreich 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s