Oster-Überraschung in der Heide

Endlich wieder etwas Sonne! Höchste Zeit sich wieder raus in die Heide zu wagen. Mit dieser Überraschung hatte ich allerdings nicht gerechnet..

Die Kräfte kommen ganz langsam zurück zu mir und die Unruhe, die mich plagt, seitdem ich krank bin, wird immer stärker. Inzwischen sollten meine Kräfte aber für einen kleinen Spaziergang ausreichen!

Die Sonne scheint warm und motiviert mich, den Weg in die Heide zu gehen. Vertrocknete, alte Blüten, tote Äste und sandige Erde empfangen mich und ich bin wieder mitten drin in der neuen Heimat.

Was mich dann am Wegesrand erwartet, zaubert mich ein Lächeln ins Gesicht. Da hat scheinbar jemand in osterlicher Vorfreude ein paar bunte Plastikeier in die dürren Äste zweier Birken gehängt. Im leichten Wind baumeln sie lustig hin und her und zaubern kräftige Farbklekse in das trostlose braun der Heide.

Solche Überraschungen am Wegesrand erfüllen den Tag mit einem kleinen Zauber, der mir zeigt, dass die Welt nicht nur grau und düster, sondern auch voller schöner Dinge und netter Menschen ist. Ich hoffe natürlich, dass die Dekoration nach Ostern wieder verschwindet, schließlich hat Plastik in der Natur nichts zu suchen. Aber eine Weile ist es doch auch igendwie nett, etwas Osterfreude in die Heide zu bringen.

Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende mit schönen Freuden-Momenten!

Kleine Erinnerung: Bis Sonntag noch läuft meine kleine Verlosung!

Advertisements

10 Kommentare zu „Oster-Überraschung in der Heide“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s