Südafrika – Bunte Blumen

Was fallen euch für Pflanzen ein, die in Südafrika wachsen? Ich hätte zunächst an die Steppe gedacht, an karge Bäume, braune Gräser und wenig grün. Dass es dort richtig bunt sein kann, möchte ich euch hier zeigen.

Meine Ersten Eindrücke von der Vegetation waren zunächst nicht besonders überraschend. Der Boden war staubtrocken, die Bäume und Büsche mit harten Blättern und Dornen besetzt.

landschaft_suedafrika

Doch wer genau hinschaut, entdeckt auch andere Seiten. Dieses Grün ist nicht bearbeitet und hat mich sehr überrascht. (Bitte verzeiht die Unschärfe.)

gruen

Im Paradies wurde es allerdings richtig bunt.Ich hatte nicht mit einer Blumenwiese gerechnet.

blumenwiese_suedafrika

Bei meinen Spaziergängen war ich begeistert von den vielen stahlenden Blumen.

blumen_suedafrika

Vielleicht wisst ihr ja, wie sehr ich Blumen mag. Immerhin gab es auf meinem Blog schon öfter Blumenbilder. Ob im Garten, auf Ausflügen, im Urlaub, als Blumenstrauß, in der Stadt, den Bergen oder in Frühlingsfreude: An Blumen kann ich mich immer und überall erfreuen.

Leider war es nicht so leicht schöne Bilder einzufangen, zumal meine Kamera mich an diesem Tag irgendwie nicht mochte. Aber ich denke ihr könnt dennoch einen kleinen Eindruck von der Farbenpracht gewinnen.

blume_weiss_suedafrika

blume_suedafrika_gelb

blumen_suedafrika_lila

blume_suedafrika_rot

Vor allem mit der Landschaft im Hintergrund finde ich diese Blümchen einfach traumhaft!

blumen_suedafrika_gelb_rot

Besonders angetan ware ich von diesen Blüten.

blume_suedafrika_weiss

blume_suedafrika_rot_gelb

Nun soll aber erst einmal genug sein mit meiner Blumenbegeisterung. 🙂
Hier könnt ihr über meine Erlebnissen in Südafrika lesen und anschauen:
Erste Eindrücke
Auf der Farm
Der erste Ausflug
Am Strand
Die Tiere
Im Paradies

Advertisements

25 Kommentare zu „Südafrika – Bunte Blumen“

  1. Wirklich wunderschön, was du auf deiner Reise alles erleben und sehen durftest ! So eine Blütenpracht erwartet man dort wirklich nicht. Deine Eindrücke hast du gut wiedergegeben ! Interessant finde ich auch, daß ich so manche Blume eher aus dem botanischen Garten kenne 🙂 Toll, diese Blumen mal an ihrem originalen Standort zu sehen. Die Blume auf dem letzten Bild könnte übrigens eine Zinnie sein. Weiß ich auch nur, weils die Lieblingsblumen einer Freundin sind….Schöne Bilder – schwelg 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen lieben Dank für das positive Feedback. 🙂 Es war eine wunderschöne Überraschungen diese Blumen zu entdecken. Vielleicht sehe ich sie das nächste Mal in einem botanischen Garten wieder. Aber in der freien Natur war es natürlich noch schöner 🙂 Zinnie habe ich noch nie gehört, man lernt immer wieder dazu 🙂
      Liebe Grüße
      Julia

      Gefällt 1 Person

      1. Ich war auch völlig perplex, als ich auf Kreta Fresien (Schnittblumen) im Vorgarten wachsen sah. Aber es ist schon toll, diese wunderschönen Blumen in ihrer richtigen Umgebung zu sehen. Da hast du jetzt ein schönes Sammelalbum ! – Stimmt, Zinnie ist ein putziger Name – ich sag ja, dank einer Freundin 🙂 Ich kannte sie auch nicht. Liebe Grüße, Almuth

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s