Scherze der Natur

Baum beim Essen

Das Leben ist erfinderisch um sich zu behaupten. Dafür gibt es im Internet viele Fotobeweise. Besonders beeindrucken mich Bäume, die sich ihrer Umgebung anpassen und allen Widrigkeiten zum Trotz um Hindernisse herum wachsen. Ich freue mich über ihre Kraft, Ausdauer und Anpassungsfähigkeit. Und mich begeistert der lustige und meist sehr überraschende Anblick dieser „natürlichen Scherze“.

So fand ich auch einmal dieses Exemplar hier. Ein Baum, der sich von einer aufgestellten Tafel nicht beeindrucken lässt. Er beißt einfach rein. Sieht jedenfalls so aus. Hjamjam!

erfinderischer Baum

 

Habt ihr auch einen Scherz der Natur fotografisch festgehalten? Ich freue mich über Links zu euren Bildern oder eure Erfahrungen, was ihr schon so entdeckt habt!  🙂

Advertisements

11 Kommentare zu „Scherze der Natur“

  1. Der ist wirklich witzig 🙂

    Ich mag ja Baumgesichter besonders. Da hatte ich letzten Sommer schon einen Blogpost dazu gemacht. Könnte ich eigentlich mal die neuen Charaktere vorstellen, die ich inzwischen getroffen habe 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Da haben wir was gemeinsam, freudenwege. Zwar suche ich keine Baumscherze, aber ich liebe die Vitalität und Anpassungsfähigkeit der Bäume. Manche Bäume nenne ich Freunde. Ich gebe ihnen sogar Namen und besuche sie, wie man einen Freund besucht. Hingehen muss ich schon, denn zu mir können sie ja nicht kommen. Vor ein paar Tagen schenkte mir eine Freundin einen wunderschönen Anhänger aus Holunderholz. Seit ich den trage rufen mich die Bäume wieder. Was klingt wie eine Spinnerei, erlebe ich genau so. Bäume sind lebendige Wesen. Wenn im Vorfrühling die Säfte zu steigen beginnen, dann spürt man die Energie, die durch sie hindurch fließt sehr deutlich. In meiner Nähe gibt es eine Obstwiese, die ich gern besuche. Sie liegt versteckt zwischen Bahngleis, Feldern und kleinen Waldstücken. Wenn ich da im April bin, ist die Energie so stark, dass ich beinahe eine Art Kaffeeschock kriege. Ja, ich habe ein besonderes Verhältnis zu den Bäumen und kann mir vorstellen, welche zauberhaften Wesen in ihrer Krone Wohnen und in ihrem Wurzelwerk spazieren gehen.

    Gefällt 2 Personen

    1. Ich danke dir, dass du uns an diesen ganz besonderen Erlebnissen und deiner besonderen Freundschaft zu den Bäumen teilhaben lässt! Bäume sind eine völlig unterschätzte Lebensform 🙂 Ich genieße ihre Anwesenheit und wünsche dir noch ganz viele wunderschöne Momente, in ihrem Beisein.
      Alles Liebe
      Julia

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s