Blumen in der Eifel

Bei meinem kleinen Ausflug in die Eifel gab es neben den Burgen noch mehr zu entdecken. Am Wegesrand fanden sich so einige blumige Schätze.

Wenn ich schon einmal dabei bin Neues zu entdecken, dann auch richtig! Nach der Burgenerkundung hatte ich noch lange nicht genug. Eine kleine Wanderung durch Wald und Feld konnte ich mir nicht verkneifen. Also ging es noch ein Stück weiter den Hügel hoch, durch altes Laub und über trockene Pfade.

Lila Eifel Blume Vinca Minor Kleines Immergrün
Zartes Lila zwischen altem Laub

In diesem Jahr fallen mir immer wieder diese hübschen Vertreter auf. Ich bin kein Experte, denke aber es handelt sich hierbei um kleines Immergrün (Vinca Minor). Immer wieder ragen kleine Windmühlenblätter zwischen altem Laub hervor. Sie machen mich irgendwie fröhlich und ich mag die Blattform sehr.

 

Buschwindröschen - Anemone Nemorosa
Das Buschwindröschen lächelt mir entgegen

Auch meine Lieblingsblume darf natürlich nicht fehlen: Das
Buschwindröschen (Anemone Nemorosa), meine geliebte Waldanemone. Sie bildet im Frühling gerne mal grün-weiße Teppiche auf dem Waldboden. Kein Wunder, dass ich sie auch in der Eifel antreffe.

 

Kleine Walderdbeere Fragaria vesca
Zögerlich reckt sich die Walderdbeere nach Oben

Auch eine Walderdbeere (Fragaria vesca) traut sich schon hervor. Sofort erinnere ich mich an den unvergleichlich-herrlichen Geschmack frischer Walderdbeeren. So intensiv und köstlich schmecken keine anderen Erdbeeren. Auch ihre Blüte gefällt mir sehr und weckt Sommererinnerungen.

 

RIMG2481Auf dem Hügel angekommen, erstreckt sich eine Wiese, direkt am Waldrand. Ich lege mich ins (etwas feuchte) Gras und genieße den Ausblick. Der Wind bläst die Stängel dieser weißen Wiesenblumen hin und her. Vielleicht ist es Steinkraut, aber da will ich mich mal nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen.

Ich schaue in den Himmel, genieße es, wenn ab und zu die Sonne zwischen den Wolken hervor blinzelt und mich wärmt.

Auf dem Rückweg geht es wieder hinab ins Tal und über das kleine Flüsschen. Ich fühle mich lebendig und trage meine Entdeckungsfreude mit nach Hause.

Advertisements

7 Kommentare zu „Blumen in der Eifel“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s